[NEU Reiter] Tibet-Zentrum Care in Zeiten von Corona

Wir vom Tibet-Zentrum möchten euch in dieser schwierigen Zeit helfen und mit dem unterstützen, was wir am besten können. Wir möchten die Schätze teilen, die wir besitzen, indem wir allen Interessierten den Zugang zum Dharma kostenlos online ermöglichen. Weiterlesen >>


"Ich wurde gebeten, euch allen, den Studierenden, ein wenig Rat zur aktuellen Situation zu geben:
Überall in der Welt ist jetzt diese neue Infektions-Krankheit aufgetreten und bereitet den Menschen große Schwierigkeiten und ernste Probleme. Was sollen wir jetzt tun? Grußwort weiterlesen >>





Gemeinsames Zählen von Mantras

Eine schöne Art der Verbundenheit ist auch die Tradition, Mantras gemeinsam zu zählen. Mit dem Ziel, 100 000 Mantras zur Grünen Tara, zu Chenrezig und Loma Gyönma zu rezitieren, sammeln wir gemeinsam die gezählten Mantras und veröffentlichen die Zahl auf unserer Webseite. Wenn ihr mögt, schickt uns gerne die Zahl eurer angesammelten Mantras.



Praxistext der Loma Gyön Ma zum Herunterladen >>

Die Mantras wurden von Khen Rinpoche Geshe Pema Samten gesprochen.

 

Studiengänge als Livestream

Online Meditationen und Vorträge als Livestream

Hier geht es zum Livestream >>


Oliver Petersen

Online Abendmeditation

Mit Anmeldung Teilnahme vor Ort möglich.
Bitte meldet euch hier >> an.

Mittwoch 02.09.2020, 19:00-20:30 Uhr


Geshe Palden Öser

Online Abendmeditation

Mit Anmeldung Teilnahme vor Ort möglich.
Bitte meldet euch hier >> an.

Mittwoch 08.07.2020, 19:00-20:30 Uhr


Dienstag 14.07.2020, 19:30-21:00 Uhr

Thema: Geistesschulung in Sieben Punkten von Kadampa Meister Chekawa.

Text zur Veranstaltung >>


Nicola Hernádi

[nur per Livestream] Online Meditation in Kooperation mit dem Kringellockenkloster Potsdam

Dienstag 07.07.2020, 19:30-21:00 Uhr

Thema: Buddhistische Betrachtungen der Beziehungen zu anderen und sich selbst.



Virtueller Tempelrundgang


Vorträge von Khen Rinpoche Geshe Pema Samten

Thema: Die Kraft des Mantra (online seit 05.05.2020)




Thema: Wer sich verändert, verändert die Welt (online seit 26.04.2020)




Thema: Von Boddhisattvas lernen (online seit 19.04.2020)




Thema: Einführung in den Buddhismus (online seit 12.04.2020)




Thema: Angst mit Achtsamkeit überwinden




Thema: Umgang mit Gefühlen - Kontrolle behalten bei starken Emotionen






Wir nähen für euch Masken für Mund und Nase

In asiatischen Städten gehören sie zum Alltagsbild.

Medizinisch zertifizierte Masken sind zurzeit ein knappes Gut und werden besonders in Krankenhäusern und anderen pflegerischen Einrichtungen benötigt. Unsere Masken für Mund und Nase für den allgemeinen Gebrauch werden von Freunden und Mitgliedern des Tibet-Zentrums genäht. Sehr gern schicken wir sie Euch auf Wunsch zu.

Die selbstgenähten Masken sind kein Medizinprodukt gemäß § 3 Nr. 1 MPG zum Zwecke der Verhütung von Krankheiten (kein FFP-Standard, keine Zertifizierung) Sie schützen nicht wirksam vor einer Ansteckung mit SARS2-COV .

Aber sie begrenzen doch grobe Übertragung durch Tröpfchen-Infektion in geschlossenen Räumen und sind somit ein sinnvolles Zeichen der Rücksicht auf andere.

Sind die Masken durchfeuchtet, müssen sie gewechselt werden. Bei regelmäßigem Gebrauch müssen die Masken am besten täglich hygienisch bei mindestens 60° Grad gewaschen werden. Die anderen empfohlenen Maßnahmen, wie gründliches Händewaschen mit Seife, einhalten von Husten- und Niesetikette und das Einhalten eines Mindestabstandes dürfen nicht vernachlässigt werden. Beim Tragen von Masken sollte nicht zu oft daran gezupft und nach dem Absetzen gegenenfalls die Hände gewaschen werden.

Der Preis für unsere Masken liegt zwischen 10 - 13 Euro, je nach Modell, inklusive Versand. Die aufwändigeren Modelle besitzen ein Fach zum Einstecken eines auswechselbaren Vlieses.

Masken lieber selbst nähen?

Wer selbst kreativ werden möchte: Anleitungen zum Selbernähen einer Maske für Mund und Nase sind zurzeit kostenlos überall im Internet erhältlich. Bei der Auswahl des Stoffes sollte man zu reiner Baumwolle greifen, die angenehm zu tragen ist und hohe Waschtemperaturen verträgt. Und mit einem fröhlichen Muster lässt sich auch trübe Stimmung herzlich aufheitern...

Bleibt bitte gesund!



Entspannungsmeditation mit Michael Schellberg



Tibetan Heart Yoga mit Martina La Bonté



































Buddhistische Leseecke

Udanavarga
Herunterladen >>
Lampe auf dem Pfad
Herunterladen >>
Juwelensutra
Herunterladen >>

Weitere Information >>
37 Handlungsweisen der Bodhisattvas
Herunterladen >>
Die 37 Praktiken eines Bodhisattvas
Herunterladen >>

Die Texte in der Leseecke sind vom Tibet-Zentrum Hannover kostenlos zum privaten Gebrauch zur Verfügung gestellt worden. Die gedruckten Hefte können bei uns bestellt werden. 

Wenn ihr die PDF-Materialien als Download nützlich findet, zieht es bitte in Erwägung, uns eine Spende dafür zukommen zu lassen. Eure Spende unterstützt die Arbeit des Tibet-Zentrums Hannover. 

Film: Om Mani Padme Hum


Im Zeitraum 2004-2016 begleitete der Kameramann und Filmemacher André Konarske den buddhistischen Mönch Khen Rinpoche Geshe Pema Samten bei seinem Wirken als Abt in Tibet und Lehrer buddhistischer Zentren in Deutschland. „Für mich ist Khen Rinpoche eine außergewöhnliche Persönlichkeit, die gelebte Weisheit, großen Mut und den liebevollen Geist des Bodhicitta verkörpert. Buddhistische Texte nennen zehn wesentliche Eigenschaften eines geistigen Lehrers; in ihm finde ich sie alle wieder. Und das erzeugt in mir ein tiefes Vertrauen. Ein Vertrauen die Aussagen des Buddhismus ernst zu nehmen und sie anzuwenden.“ In einem Zusammenschnitt hat André jetzt hauptsächlich die kulturellen Elemente des Film-Materials zusammengestellt, welche die Schönheit Tibets zeigen, und vielleicht das Interesse wecken, mehr über das Leben Khen Rinpoches zwischen den Welten Tibets, Indiens und Deutschlands zu erfahren.

Ihr könnt den Film zu einem Sonderpreis von 10,- Euro incl. Versand als DVD/Bluray bei uns erwerben und unterstützt damit die zahlreichen Projekte Geshe Pema Samtens.
Nähere Infos zum Film findet ihr unter: www.pema-samten.de

Ideen und Geschichten für Kinder