QI GONG - SHIBASHI (SET 1)

Zertifizierter Präventionskurs

 

 

Gabriele Schulz
Do 26.11.2020, 16:00 Uhr

 

In diesem Stressbewältigungs-Kurs kommen wir über äußere und innere Bewegung zur Regeneration der Lebenskraft (Qi), zu wachsender Ruhe, Stabilität und Lebensfreude.

Mit vielfältiger Körperwahrnehmung, wohltuenden Bewegungs- und Entspannungsübungen aus dem Qigong-Shibashi (18-fache Übungsreihe, Set 1) werden verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung der Beweglichkeit, der Dehn-, Koordinations-, Konzentrations- und Entspannungsfähigkeit und des Umgangs mit Stress kennen gelernt. Teilnehmer erleben die Vertiefung der Atmung und die Harmonisierung des Herz-Kreislauf-Systems. Damit werden Ressourcen gestärkt und erweitert, die wichtig für die Regeneration und Erholung sowie für die stressreduzierende Gestaltung des (Berufs-/Familien-) Alltags sind.

Die bei uns unter dem Namen Tai Chi-Qigong bekannte Übungsreihe wird in China "18 Qigongübungen mit Tai Chi ähnlichen Bewegungen" genannt.

Die Übungen verbinden:
- Arbeit an der Lebenskraft
- fließende Bewegungen des Tai Chi
- Atmung
- Vorstellungskraft
- innere Aufmerksamkeit

Sie sind so aufgebaut, dass alle Energieleitbahnen geöffnet und für den freien Fluss der Lebensenergie durchlässig werden.

Die Qi Gong Kurse sind für jedes Alter, auch ohne Vorkenntnisse, geeignet. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und dicke Socken mit.

Förderung des Präventionskurses durch teilnehmende Krankenkassen: Kursgebühren können anteilig erstattet werden. Die entsprechenden Regelungen sind vor Kursbeginn mit der Krankenkasse zu klären. Voraussetzung: Teilnahme an 80 % der Unterrichtsstunden. Eine Teilnahmebescheinigung für die Abrechnung mit der Krankenkasse wird nach Kursende ausgestellt. Die Erstattung erfolgtan den Versicherten.

Kursgebühr (12 Termine á 90 Min.): 96 € € / 78 € (Mitglieder/ermäßigt) Zahlbar in bar vor Ort.

Anmeldungen per E-Mail an: bettina.rabmund(at)samtendargyeling.de