Lama Tschöpa




Geshe Palden Öser
Di 28.11.2017, 19:00 Uhr

Im buddhistischen Tantra ist die Praxis des Guru-Yoga eine essentielle Meditationspraxis.
Wir wollen die Guru-Puja, in der man Gebete an die Zufluchtsobjekte richtet sowie Opfergaben darbringt, an den 10. und 25. Tagen eines tibetischen Monats durchführen. 

Bei Vertrauen in diese Praxis ist eine Teilnahme gerne möglich.
Gerne können Opfergaben wie Kekse, Süßigkeiten oder Obst mitgebracht werden.  

Sie haben die Möglichkeit ihr Gebetsanliegen für die Lama Tschöpa Praxis an die Ordensgemeinschaft zu schicken. Gebetsanliegen können eigene Anliegen in körperlichen oder seelischen Fragen sein. Sie können auch für Menschen, die Ihnen am Herzen liegen Wunschgebete machen lassen. Hier können Sie Ihr Gebetsanliegen eintragen >>