Führung Schulklasse - geschlossene Veranstaltung



Di 19.11.2019, 11:00 Uhr

Sie möchten mit Schülerinnen und Schülern oder sonstigen interessierten Gruppen unser Zentrum besuchen? Herzlich gern! Ob Sie sich im Rahmen des Religions-Unterrichtes, der interkulturellen Erwachsenen-Bildung o. ä. über Buddhismus und/oder kulturelle Aspekte der tibetischen buddhistischen Kultur informieren möchten:
Wir können Ihnen auf Anfrage eine individuell auf ihre Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittene Führung mit entsprechendem Programm rund um ihre Themen gestalten.

Unser Tempelraum ist mit zahlreichen repräsentativen Statuen und Thangkas (tib. Rollbildern) ausgestattet, deren Bedeutungs-Hintergrund viele faszinierende Details umfasst. Umfangreiches authentisches und aktuelles Bild-Material zu Tibet, den Menschen dort und ihrem Leben, vermittelt via Großbild-Leinwand anschaulich Besonderheiten der tibetischen Kultur.

Gerne geben wir Ihnen auch die Möglichkeit, unserem gelehrten tibetischen Geistlichen Geshe Palden Öser Fragen zu stellen, oder durch ihn eine kurze Einführung in den Buddhismus zu erhalten, und sich so aus direkter Quelle über die Religion, Meditation, klösterliches Leben u.v.m. zu informieren.

Unsere Bibliothek lädt zum Verweilen ein, sie beherbergt auch ein kleines Cafe. Und in unserem Shop kann man viele schöne Dinge finden, die Freude machen, z.T. Unikate aus der Herstellung des angrenzenden Künstler-Ateliers.

Wir bemühen uns, Ihren speziellen Ansprüchen und Wünschen entgegenzukommen, teilen Sie uns vorab per Mail oder telefonisch ihre Vorstellungen mit. Die Erfahrung zeigt, dass für einen Besuch in unserem Verein ca. 1h – 1.5 h einzuplanen sind.

Wir bitten um Voranmeldung unter info@samtendargyeling.de



Kommentar der Humboldtschule Hannover über eine Führung von Schülern ihrer Schule in unserem Zentrum.

http://www.humboldtschule.de/index.php/343-humboldtschueler-bei-den-tibetischen-kulturtagen