[nur per Livestream] Tschotrül Dütschen - Fest der Wundertaten

 

Sa 27.02.2021, 18:30 Uhr

 

Hier geht es zum Livestream >>

 

Das Fest der Wundertaten, Tschotrül Dütschen, ist einer der vier Hauptfeiertage in buddhistischen Ländern, so auch in Tibet. An diesem Tag forderten die Führer der wichtigsten philosophischen Schulen in Indien den Buddha zu einem Wettstreit der Wunderkräfte heraus. Der Buddha zeigte fünfzehn Tage lang jeden Tag ein anderes Wunder, besiegte seine Gegenspieler und inspirierte viele seiner Lehre zu folgen. Geshe Palden Öser wird Erklärungen zu diesem Feiertag geben. Gemeinsam werden wir unter anderem den Text „Die 12 Taten des Buddha“rezitieren und sehr viele Lichtern als Gaben darbringen. Gute Taten an diesem Tag wirken sich besonders kraftvoll aus.

 

Opfergaben, wie Kekse, Obst, Blumen, Gebäck oder Kerzen, können für diese Zeremonie gerne mitgebracht werden.

 

Übersetzer: Frank Dick