Grüne Tara Zeremonie



Mo, 07.08.2016, 19:00 Uhr

Gemeinsam mit Geshe Palden Öser und den Mönchen aus der Klosteruniversität Sera Jey,
Geshe Jamlo Dhondup, Geshe Ngawang Malom, Geshe Thubtern Tsewang und Geshe Khonchok Monlam werden wir die Tara-Zeremonie durchführen.

Die Grüne Tara (wörtlich „Grüne Befreierin“) ist ein weiblicher, friedvoller Buddha. Sie verkörpert das aktive Mitgefühl aller Buddhas und schützt vor den acht Arten von inneren und äußeren Gefahren. Sie kann die ursprüngliche Weisheit vermehren und wird für ihre wunscherfüllenden Qualitäten gepriesen. Es wird ihr eine besondere Schnelligkeit bei der Erfüllung von Wünschen und dem Schutz vor Gefahren zugeschrieben. Gemeinsam werden wir einen Text der Grünen Tara rezitieren und über essentielle Punkte meditieren.

Spende erwünscht